1. Sinnanalyse und Verortung

Im ersten Teil des Coachings gehen wir zunächst folgenden Fragen nach:

Warum machen wir Musik?
Warum wollen wir unsere Musik präsentieren?
Wo stehen wir als Band in unserer Entwicklung?

2. Ziel- und Potenzialanalyse

Im zweiten Teil des Coachings fokussieren wir die Ziele und Potenziale eurer Band:

Welche Ziele wollen wir als Band erreichen?
Welche ungenutzten Ressourcen haben wir als Band?
Gibt es verborgene Talente der Mitglieder, die wir sinnvoll für unsere Entwicklung nutzen können?

Im Anschluss an die ersten beiden Teile des Coachings entwickle ich euer individuelles, zielführendes Konzept, das verschiedene Trainingseinheiten beinhalten kann!


Beispiele möglicher Trainings-/Workshopeinheiten:

Das 1×1 des Bühnenaufbaus

In dieser Trainingseinheit dreht sich alles um die technischen Feinheiten auf der Bühne.

Was brauche ich auf dem Monitor?
Warum kann es sinnvoll sein meinen Verstärker leiser zu drehen? 

Warum kann es eine Rückkopplung geben, wenn ich den Mikrofonkorb mit der Hand abdecke?


Materialrecherche

Die Erprobung verschiedener technischer Voraussetzungen (z.B. In-Ear-Monitoring, diverse Backline,Sidefills, etc.) ist Gegenstand dieser Trainingseinheit.

Wie spielt es sich mit einem Sidefill?
Ist In-Ear-Monitoring besser für mich? 
Wie verhalten wir uns, wenn wir die Backline mit anderen Bands teilen müssen?


Aktionsraum Bühne

Dieses Bewegungstraining dient der körperlichen Erkundung des Aktionsraumes. Unter Anleitung erprobt ihr die Wirksamkeit eures Körpers im Raum und auf der Bühne.

Welche Handlungsspielräume gibt es?
Wie kann ich mich möglichst selbstsicher auf der Bühne bewegen?
Welche Möglichkeiten der Selbst-Präsentation und des Spannungsaufbaus bietet mein Körper im Raum?


Inszenierung

In dieser Einheit werden wir gemeinsam eine Bühnenshow erarbeiten, die eure Musik in eurem Sinnetransportiert, unterstützt und bestmöglich zur Geltung bringt.

Wie wollen wir unsere Musik präsentieren?
Wie können wir eine mitreißende Show spielen?


Bedarfsanalyse

Den Workshop abschließend klären wir den konkreten technischen Bedarf eurer Bühnenshow.

Wie erstellen wir einen „technical rider“ ?
Welche Informationen benötigt der Veranstalter über die Band?


Kommunikationstraining

In dieser Trainingseinheit klären wir Fragen, die zum Thema Kommunikation im Musikbusiness aufkommen können.

Welche Informationen brauchen die Booker?
Wie kann ich dem Techniker verständlich machen, welche Signale ich auf dem Monitor brauche?


Interkulturelles Training

Ihr wollt auf Tour gehen und reist dabei ins Ausland? Im interkulturellen Training lernt ihr eure Verhaltensmuster zu reflektieren und empathisch auf kulturelle Differenzen zu reagieren.

Wieso verhalten sich die anderen so komisch?
Warum verstehen sie nicht, was ich von ihnen will?