News & Events

„AwareRT-CoV-2”

Online- und Live-Ausstellung

Roman Jaekel

Daniel Kessen

Benjamin Nerstheimer

Valerie Aline Seela

Seda Sönmeztürk

20 Monate waren Kulturschaffende nahezu unsichtbar. Fünf Künstler:innen haben ihre Zeit der Quarantäne ästhetisch verarbeitet, sich online vernetzt, um ihre Erfahrungen zu teilen und den Kontaktbeschränkungen kreativ zu begegnen.

In Workshops unter der Leitung von Valerie Aline Seela zum Thema „Kunst und Achtsamkeit in Zeiten von Corona“ haben sie künstlerische Achtsamkeit eingeübt und die Auswirkungen der Isolation auf dieselbe reflektiert. Dabei haben sie Möglichkeiten und Grenzen virtueller Vernetzung ausgelotet und daraus eine Ausstellung konzipiert.

Mit Videokunst, Lyrik, Fotografien, Malerei und Soundcollagen ist die Ausstellung vielfältig zu nennen, düster zuweilen, dann wieder humorvoll-ironisch. Nicht ohne Lichtblicke richten die Kunstschaffenden ihren herrlich subjektiven Blick auf eine Zeit, die Fragen unter ein Brennglas rückt, die wohl schon vor SARS-CoV-2 im Raum standen. Ab dem 04.09.2021 stehen sie im wörtlichen Sinne in den Ausstellungsräumen von Valerie Aline Seela. Werke und Schöpfer:innen treten endlich wieder aus dem Unsichtbaren heraus und laden Sie herzlich ein!

Ausstellungsort real life:

Valerie Aline Seela

Hauptstr. 153

Herne-Wanne

Ausstellungsort Digital:

www.seela-evolution.de/artcov2 

Termine:

donnerstags von 16-20 Uhr

samstags von 13-17 Uhr

Vernissage:

Samstag, 04.09.2021, 15 Uhr

Finissage:

Donnerstag, 30.09.2021, 16 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Achtung: Es gilt die 3-G-Regelung der aktuellen Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO.

„Kunst und Achtsamkeit in Zeiten von Corona”

Interaktives Online-Seminar mit abschließender Online- und Live-Ausstellung

Wie können Künstler*innen in der Corona-Zeit trotz der starken Einschränkungen entspannt im Austausch bleiben, ihrer Kreativität nachkommen und ihre Kunst präsentieren?

In einzelnen Einheiten werden wir zunächst Grundlagen eines achtsamen Gestaltens erforschen, bei dem der Fokus auf dem künstlerischen Prozess und weniger auf dem Ergebnis liegt. Ziel ist es, dass ihr lernt euch mit allen Sinnen auf euer Schaffen und eure kreative Stärke zu konzentrieren. Anschließend werden wir im Online-Seminar gemeinsam ein Ausstellungs-Konzept zum Thema „Kunst und Achtsamkeit in Zeiten von Corona“ entwickeln. In Einzelarbeit, aber mit meiner beratenden Unterstützung, werdet ihr schließlich Werke für die geplante Ausstellung erarbeiten. Hierbei können Werke aus allen Sparten Berücksichtigung finden.

Termine:

donnerstags, 22.04.21 bis 24.06.21
jeweils 18:00–20:00 Uhr

Ort:

Online und
Ladenlokal, Hauptstraße 153, 44652 Herne

Anmeldung/Kosten:

Anmeldungen unter 0157 52530089 oder kontakt@valeriealineseela.com